Zelt kaufen – Welches ist das richtige für mich

Das richtige Zelt zu finden, gestaltet sich bei der Fülle an Angeboten und verschiedenen Formen oft schwierig.

Download1Vor dem Zeltkauf gilt es, die eigenen Ansprüche festzulegen. Die Ansprüche einer Familie mit Kindern unterscheiden sich sicherlich von denen zweier Freunde im entspannten Campingurlaub. Natürlich spielt auch der Preis bzw. das Preis-Leistungs-Verhältnis eine Rolle. Dennoch gibt es einige Faktoren, die jeder unabhängig seines individuellen Zwecks beachten sollte.

Die verschiedenen Zeltformen

Wer sich ein bisschen mit dem Kauf eines Zeltes beschäftigt, wird schnell feststellen, dass das Angebot an verschiedenen Zeltformen recht groß ist. Zu den gängigsten und beliebtesten Zelten bei Campern zählen das Tunnel-, Kuppel- und Hauszelt.

Wann sollte man ein Tunnelzelt kaufen?

Download2Das Tunnelzelt zeichnet sich, wie der Name schon erahnen lässt, durch seine tunnelartige Form aus. Vorteil dieser Form ist der relativ große Platz im Innenraum, da die Wände eher steil sind. Dies ist ein Grund, warum es sich gut für Familien eignet.
Tunnelzelte sind hauptsächlich für das Camping in windarmen Gebieten zu empfehlen. Die tunnelartige Form bietet große Angriffsfläche für Wind.

Wann sollte man ein Kuppelzelt kaufen?

Im Gegensatz zum Tunnelzelt bietet das Kuppelzelt hohe Stabilität bei Wind. Außerdem steht es aufgrund seiner Kuppelform ohne großzügige Abspannung. Im Inneren führt die Form mit den eher flachen Wänden zu höherem Platzverlust.
Zudem bietet das Kuppelzelt oft ein getrenntes Außen- und Innenzelt: sehr nützlich zum Schutz vor Insekten. Es gibt Kuppelzelte für verschiedenste Personenzahlen, wodurch es sich sowohl für kleine oder größere Gruppen, sowie für Familien eignet.

Wann sollte man ein Hauszelt kaufen?

Das Hauszelt eignet sich gerade für Familien mit Kindern besonders gut. Es bietet aufgrund seiner Größe viel Platz, auch zum Stehen oder eventuellem Kochen im Inneren.

Zelt kaufen – Was muss im Allgemeinen beachtet werden?

imagesUnabhängig von der individuellen Wahl der Zeltform, gibt es einige Punkte, die ein jeder Camper beim Kauf des Zeltes beachten sollte. Dazu gehört allem voran die Wassersäule, deren Wert das Maß an Wasserdichte des Zeltes definiert. Wir empfehlen eine Wassersäule von mindestens 3000 mm. Camper, die in Regionen mit sehr hohem Niederschlag zelten möchten, sollten natürlich eine entsprechend höhere Wassersäule wählen.
Auch die Größe des Zeltes, sowie die Transportgröße und das Gewicht sind zu beachten. Je nach Zweck, Transportmöglichkeit und erwartetem Komfort sollte die Entscheidung für den Kauf eines Zeltes getroffen werden. Selbstverständlich spielt auch der Preis bzw. das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Zeltkauf eine Rolle.

Für jeden Typen von Camper ist also das richtige Zelt dabei. Nehmen Sie sich kurz Zeit und definieren Sie Ihre Ansprüche, wenn Sie vorhaben, ein Zelt zu kaufen. Wenn Sie die Faktoren berücksichtigen, finden Sie garantiert auch das richtige Zelt für Sie und Ihre individuellen Zwecke.

Eine Info: Von http://www.campinggate.de/campingblog/

This entry was posted in Allgemein, Tricks und Tipps. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>